Hartmann: "Ich verurteile jeder Form von Gewalt, ganz gleich aus welchen ideologischen Motiven heraus"

Sa, 12. Dezember 2015

Christian Hartmann verurteilt die schweren Ausschreitungen von linksextremen Gegendemonstranten am Rande einer Neonazi-Demonstration in Leipzig:  

„Die Bilder aus Leipzig sind erschreckend, die Brutalität, mit der die linksextremen Angreifer gegen die Polizeibeamten vorgegangen sind, abartig. Wieder einmal offenbart sich in Leipzig die hemmungslose Gewaltbereitschaft der linksextremen Szene. Ich verurteile jeder Form von Gewalt, ganz gleich aus welchen ideologischen Motiven oder aus welchen extremistischen Lagern dazu gegriffen wird. Hier waren Staatsfeinde am Werk.   

Genauso wenig, wie der Rechts- und Ordnungsstaat auf dem rechten Auge blind ist, genauso entschlossen wird er gegen Linksextremisten vorgehen, ihre Straftaten verfolgen und sie mit allen juristischen Mitteln zur Verantwortung ziehen. Ich fordere alle Demokraten auf, sich genauso entschlossen von diesen Verfassungsfeinden zu distanzieren, die außerhalb unserer gesellschaftlichen Ordnung stehen, sie sogar bekämpfen. Den verletzten Polizeibeamten wünsche ich schnelle und rasche Genesung.“

zurück zur Übersicht