Meine Arbeit im Landtag

Ende September 2018 wählten mich die Abgeordneten der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag zu ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden. Als solcher habe ich die Aufgabe, die politische Arbeit der Fraktion zu koordinieren.

Die parlamentarische Arbeit ist zudem in Arbeitskreisen und Ausschüssen des Landtags organisiert. Vor meiner Wahl als Fraktionsvorsitzender war ich Vorsitzender des Innenarbeitskreises sowie Innen- und Kommunalpolitischer Sprecher der Fraktion. Ich arbeitete mit im Innenausschuss, im Ausschuss für Geschäftsordnung und Immunitätsangelegenheiten sowie im 1. Untersuchungsausschuss des Sächsischen Landtags („Neonazistische Terrornetzwerke in Sachsen“). Nach wie vor bin ich Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium (PKG).