Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese sind für die grundlegende Funktionalität unserer Website erforderlich. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung und zum Betreiber der Seite im Impressum.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
cookiebar Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

12. Stadtteilfest in Klotzsche zum Internationalen Kindertag

Am 18. September war es soweit: Nach pandemiebedingter Pause organisierten die Stadtteilrunde Nord und das Netzwerk Dresden-Nord wieder ein Stadtteilfest. Ein buntes Festprogramm erwartete Jung und Alt auf der Wiese an der Klotzscher Hauptstraße. Der CDU Wahlkreisabgeordnete Christian Hartmann begleitete die Eröffnung gerne mit einem Grußwort, in dem er erneut betonte, wie wichtig die Kinder- und Jugendarbeit ist, die hier geleistet wird – besonders  in den letzten 19 Monaten. „Ich bin froh, dass es mit dem KJH Parkhaus Klotzsche einen guten und engagierten Partner vor Ort gibt!“, so Hartmann.  

Parallel zum Stadtteilfest warteten entlang der Klotzscher Hauptstraße sowie in Altklotzsche verschiedene Höfe auf Besucherinnen und Besucher. Auch Christian Hartmann genoss das bunte Treiben beim Stöbern durch Keramik, Porzellan und Malerei. Ein Gemälde vom Wasserturm Klotzsche ziert künftig sogar sein Büro im Landtag. Ein Highlight für den Langebrücker Ortsvorsteher Hartmann: Der Auftritt des Nicodéchors Langebrück in der Kirche in Altklotzsche.

Zurück