Christian Hartmann

„Jetzt muss der Strukturwandel Gestalt annehmen!“

Do, 16. Januar 2020
Bundesregierung und Braunkohle-Unternehmen sind sich über einen Plan fürs Abschalten der Kohle-Kraftwerke weitgehend einig. Gestern trafen...

mehr erfahren

„Jetzt muss der Strukturwandel Gestalt annehmen!“

Bundesregierung und Braunkohle-Unternehmen sind sich über einen Plan fürs Abschalten der Kohle-Kraftwerke weitgehend einig. Gestern trafen sich die Bundesregierung und die vier betroffenen Länder Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Sachsen.

Zu dem Ergebnis sagt der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Christian Hartmann: „Unser Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich sehr stark für Sachsen und die hiesigen Braunkohlereviere eingesetzt. Dafür danke ich ihm! Der gefundene Kompromiss gibt Planungssicherheit sowohl für die Unternehmen wie auch für die Menschen vor Ort.“

„Jetzt kommt es darauf an, dass der Strukturwandel Gestalt annimmt und zeitnah mit der Umsetzung von konkreten Maßnahmen in den betroffenen Regionen begonnen wird. Nur mit den in Aussicht gestellten Geldern können wir in Sachsen den Wandel der Reviere so gestalten, dass die Menschen sichere Arbeitsplätze und eine Chance auf ein gutes Leben in den Regionen haben. Eine Abschaltung aller Braunkohlekraftwerke kann nur erfolgen, wenn die Maßnahmen des Strukturwandels greifen und die Versorgungssicherheit für Menschen und Unternehmen in unserem Land gewährleistet ist“, betont Hartmann.

Besuch der Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden

Mi, 15. Januar 2020
Gestern traf ich Dr. Herbert Wagner, ehemaliges Mitglieder der „Gruppe der 20“ während der friedlichen Revolution und späterer...

mehr erfahren

Besuch der Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden

Gestern traf ich Dr. Herbert Wagner, ehemaliges Mitglieder der „Gruppe der 20“ während der friedlichen Revolution und späterer Oberbürgermeister von Dresden, in der Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden – dem einstigen Sitz der Bezirksverwaltung Dresden des Ministeriums für Staatssicherheit. Einen interessanten Erfahrungsaustausch gab es auch mit Uljana Sieber, der Leiterin der Gedenkstätte. Ein Besuch dieses Erinnerungsortes lohnt sich!

„Ein guter Tag für Sachsen!“

Fr, 20. Dezember 2019
Heute Vormittag wurde der Koalitionsvertrag unterschrieben. Danach wählte der Sächsische Landtag mit 61 von 118 Stimmen im ersten Wahlgang...

mehr erfahren

„Ein guter Tag für Sachsen!“

Heute Vormittag wurde der Koalitionsvertrag unterschrieben. Danach wählte der Sächsische Landtag mit 61 von 118 Stimmen im ersten Wahlgang Michael Kretschmer zum Ministerpräsidenten.

Dazu sagt der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Christian Hartmann: „Heute ist ein guter Tag für Sachsen! Wir haben den Vertrag einer Koalition für Sachsen unterschrieben und uns für die nächsten fünf Jahre viel vorgenommen. Es ist ein Koalitionsvertrag, der zum Gestalten einlädt. Er soll unsere Gesellschaft verbinden und Sachsen in den kommenden Jahren weiter voranbringen.“

Zur Wahl des Ministerpräsidenten sagt Hartmann: „Mit Michael Kretschmer haben wir heute einen Ministerpräsidenten wieder gewählt, der Sachsen mit einem guten Team voranbringen wird! Sein Credo ist: zuhören, verstehen, anpacken. Das ist gelebte Demokratie. Die CDU-Fraktion trägt diese Regierung und wir sind uns der Aufgabe für unser Land bewusst.“

Blog: Familiennachzug: Wir brauchen keine Kontingente, wir brauchen Anreize

Heute mal ein Interview zum Thema Familiennachzug, welches ich den Lesern meines Blogs gern in voller Länge zur Verfügung stellen möchte. Das Thema ist zu...

mehr erfahren

Aktuelles aus CDU Deutschland

Aktuelles aus der CDU Fraktion Sachsen