Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese sind für die grundlegende Funktionalität unserer Website erforderlich. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung und zum Betreiber der Seite im Impressum.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
cookiebar Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

CDU-Fraktion dankt Prof. Dr. Karl-Heinz Binus für seine Arbeit

„Die CDU-Fraktion dankt dem scheidenden Präsidenten des Landesrechnungshofes, Prof. Dr. Karl-Heinz Binus, für seine Arbeit. Seit 2010 prägte er die Arbeit seiner Behörde, die als Korrektiv politischer Entscheidungen stets eine konstruktiv kritische Stimme war“, so Christian Hartmann, Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag.
 
Diese kritische Stimme zeigte sich auch bei der Vorstellung des Jahresberichtes 2020 am 2. September. Der Sächsische Rechnungshof warnte vor einer Neuverschuldung. Die Finanzprüfer bezeichnen die aktuelle Situation im Freistaat als angespannt. Dazu Christian Hartmann: „Die CDU hat den Bericht des Landesrechnungshofes mit großem Interesse zur Kenntnis genommen. Es ist richtig und das Gebot unserer Generation, so schnell wie möglich die Corona-Schulden abzubauen. Nur so können wir unsere Kinder vor unseren Lasten schützen und ihnen später die Chance geben, eigene Politik gestalten zu können.“

Zurück