Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese sind für die grundlegende Funktionalität unserer Website erforderlich. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung und zum Betreiber der Seite im Impressum.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
cookiebar Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

CDU macht sich für weitere Finanzhilfen stark

Zur Bekämpfung der Corona-Krise und seiner Folgen hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages in seiner gestrigen Sitzung mehr als eine halbe Milliarde Euro freigegeben.

Insbesondere die CDU-Fraktion hat sich für die Unterstützung der sächsischen Wirtschaft und Landwirtschaft stark gemacht. Ergänzend zu den Finanzhilfen des Bundes wurde der finanzielle Rahmen des SAB-Darlehens für Betriebe bis 100 Mitarbeitern aufgrund der gestiegenen Nachfrage auf 720 Mio. Euro erweitert. Zudem erhalten freie Musikschulen und private Anbieter musischer Ausbildung zukünftig vom Freistaat Ausfallhonorare als Zuschuss bis 750 Euro pro Woche.

Darüber hinaus können die 4.500 Sportvereine in Sachsen mit einem Zuschuss von bis zu 10.000 Euro rechnen. Für die Profisportvereine werden insgesamt 10 Mio. Euro bereitgestellt. Ebenso übernimmt der Freistaat die Stornierungskosten für abgesagte Klassenfahrten, die den Eltern in diesem Zusammenhang entstehen.

Zurück